i+R Gruppe bildet 85 Lehrlinge aus, 30 neue starten ihre Ausbildung

Lauterach, 7. September 2018 - „Erster Arbeitstag“ hieß es dieser Tage für 30 junge Männer: Sie starten bei den Unternehmen von i+R und Huppenkothen die Lehrausbildung. In 14 verschiedenen Lehrberufen werden insgesamt 85 Lehrlinge zu künftigen Fachkräften ausgebildet. Ein erstes Kennenlernen gab es bereits bei den traditionellen Outdoor-Tagen der i+R-Lehrlinge, die in diesem Jahr am deutschen Bodenseeufer stattfanden.

Die neuen i+R Lehrlinge mit ihren Ausbildern

Die neuen i+R Lehrlinge mit ihren Ausbildern

„Die Ausbildung von Nachwuchskräften hat in unserem Unternehmen seit jeher einen sehr hohen Stellenwert“, bekräftigt Joachim Alge. „Mehr denn je brauchen wir gute Lehrlinge. Sie sind der Schlüssel, um dem Fachkräftemangel im Handwerk entgegenzuwirken“, ergänzt Reinhard Schertler, beide Eigentümer und Geschäftsführer der i+R Gruppe.

Am ersten Arbeitstag hieß es für die neuen Lehrlinge „Lächeln“ fürs Gemeinschaftsfoto, Mittagessen mit den Ausbildern und einen gemeinsamen „Hock“ mit den Eigentümern der i+R Gruppe, bevor es in die verschiedenen Ausbildungsunternehmen ging.

Die neuen Lehrlinge verteilen sich auf die Lehrberufe Maurer, Tiefbauer, Tischler und Tischlertechniker, Zimmerer und Zimmereitechniker, Baumaschinentechniker und Maschinenbautechniker, Bürokauffrau, Lagerlogistiker und IT-Techniker. Bei den Unternehmen i+R Bau, i+R Holzbau und i+R Fensterbau starten insgesamt 19 neue Lehrlinge. Bei Huppenkothen Baumaschinen sind es elf. Insgesamt bilden die Unternehmen der i+R Gruppe damit 85 Lehrlinge aus.

Actionreiche Outdoor-Tage
Gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb des beruflichen Alltags werden bei i+R groß geschrieben: So standen schon in der ersten Woche auch Outdoor-Tage auf dem Programm. Lehrlinge und Lehrlingsausbilder aller i+R Unternehmen verbrachten gemeinsam zwei Tage in Überlingen am deutschen Bodenseeufer. Action und Teambuilding am, im und auf dem Wasser standen auf dem Programm - vom Bau eines Floßes bis hin zum Kanufahren.

 

Infos zur Lehre bei i+R unter ir-lehre.com